Presse

Streitgespräch bei Deutschlandfunk Kultur

Ich habe am Streitgespräch „Aufklärung oder „Identitätspolitik“?“ bei Deutschlandfunk Kultur teilgenommen, was ihr euch hier anhören könnt. „Die Grünen-Politikerin Aminata Touré hält den Begriff „Identitätspolitik“ für einen Kampfbegriff. Es gehe vielmehr um Fragen der Grund- und Menschenrechte.“ „Ich habe den Eindruck, dass sich die Mehrheitsgesellschaft beteiligt an diesen Diskussionen, sich selbst reflektiert und auch kritisch ist. Und …


Fernsehbeitrag

Im Interview bei taff (ProSieben)

Ich wurde von ProSieben für die Sendung taff interviewt und habe dort erklärt, was institutioneller Rassismus ist. Hier könnt ihr euch die Folge anschauen.


Presse

shz & NDR über die Black Lives Matter Demo in Flensburg

Foto: Marcus Dewanger Der shz hat über die Black Lives Matter Demo in Flensburg berichtet. „Aminata Touré fordete auf, reflektierend zu handeln: „Was folgen muss, ist das Zuhören. Glaubt es, wenn Menschen, die von Rassismus betroffen sind, berichten. Glaubt ihnen, dass es der tägliche Begleiter ist. Wir sind an einem Punkt, an dem es nicht …


Fernsehbeitrag

Focus Online zu Alltagsrassismus

Schaut euch hier den TV-Beitrag der FOCUSOnline-Newsstory an, in dem ich u.a. über institutionellen Rassismus in Deutschland und wie wir ihn bekämpfen können, gesprochen habe.


Presse

swr aktuell über Alltagsrassismus

Hört euch hier einen Radiobeitrag bei swr aktuell an. Dazu dass Rassismus nicht immer intentional ist, habe ich gesagt: „Wenn ich eine Straße runtergehe und jemanden anremple und diese Person stürzt, dann habe ich das nicht absichtlich gemacht, aber trotzdem hat diese Person sich verletzt. Und so ist das auch mit in Anführungsstrichen unbewusstem Rassismus. …


Presse

Carolin Kebekus Show: Brennpunkt zum Thema Rassismus

Carolin Kebekus hat in ihrer Show einen Brennpunkt zum Thema „Rassismus“ gemacht. In einem 8:46 Min.-langen Video haben verschiedene Menschen aus der Schwarzen Community von Rassismuserfahrungen berichtet. Auch ich bin in dem Video zu sehen. Schaut es euch hier an. Lest euch hier auch Berichte der Süddeutschen Zeitung, des Redaktionsnetzwerk Deutschland, der Nordwest Zeitung über …


Unterwegs

Rede: Black Lives Matter Demo in Flensburg

Was folgt nach dem Schweigen? Was folgt nach Solidaritätsbekundungen wie dem #blackouttuesday? Was folgt nach dem Herausheben Schwarzer Aktivist*innen und Schwarzen Akteur*innen? Was folgt nach Demonstrationen wie der heutigen? Was folgen muss, ist, das Reflektieren des eigenen Handelns, in einer Gesellschaft, die mit Rassismus zu kämpfen hat. Was folgen muss, ist, Solidarität mit Schwarzen Menschen …


Podcast

Black Lives Matter – #34 Das nehme ich mal mit

In dieser Woche sprechen Lasse und ich über strukturellen Rassismus. Die Debatte wurde durch die Tötung von George Floyd durch Polizeigewalt weltweit angestoßen und löste Proteste aus. Wie wichtig und gleichzeitig traumatisierend das Teilen von Beweismaterial für Schwarze Menschen auf Social Media ist und welche Rolle Privilegien, Zuhören und Reflektieren spielen, erfahrt ihr hier. Auch …


Termine

Silent Protest in Flensburg

Foto: Carsten Rehder Am Samstag den 06.06.2020 um 14 Uhr, werde ich eine Rede bei dem Silent Protest in Flensburg, als Zeichen gegen Rassismus und für Solidarität für George Floyd und andere Schwarze Menschen halten. „Es ist wichtig, dass wir uns auch in Deutschland und auch in Schleswig-Holstein mit Rassismus auseinandersetzen, damit er irgendwann hoffentlich ganz raus …


Presse

Watson: „Was Grünen-Politikerin Aminata Touré Weißen rät, die etwas gegen Rassismus tun wollen“

Foto: Carsten Rehder Mit dem Nachrichtenportal Watson habe ich mich darüber unterhalten, was man als nicht betroffener Mensch gegen Rassismus tun kann. „Es gibt ein ernsthaftes Auseinandersetzen mit dem, was solcher Gewalt zugrundeliegt. Das grundlegende Problem ist Rassismus. Und Menschen, die von Rassismus betroffen sind, erzählen seit Jahren, seit Jahrzehnten, seit Jahrhunderten, dass er existent …