Logo der Grünen

Aminata Touré Neumünster

Aminata Touré

Neumünster

Landtagsabgeordnete für Schleswig-Holstein

Migration, Frauen, Jugend- & Queerpolitik

Für eine offene und gleichberechtigte Gesellschaft.

Wenn du über meine Arbeit informiert werden möchtest, trag dich ein!

Newsletter

Rede

Zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten: „Ohne diese Menschen würde unsere Gesellschaft zusammenbrechen“

Hier könnt ihr euch die Rede anschauen. Hier gelangt ihr zur Presseberichterstattung durch die Süddeutsche Zeitung. Sehr geehrter Frau Präsidentin, liebe Kolleg*innen, liebe Gäste auf der Tribüne, die erste Frage, die man sich stellen muss, ist: Warum müssen wir über die Maßnahmen zur Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Zuwanderungsbiographie sprechen? Die Antwort ist: Weil sie mit …


Presse

Grüner Oberbürgermeister in Hannover

Herzlichen Glückwunsch Belit Onay! Hannover hat einen neuen Grünen Oberbürgermeister! Ich freue mich sehr für dich und Hannover! Anlässlich der Wahl ist ein Artikel in der taz erschienen, den ihr hier lesen könnt: „Mit Abgeordneten wie Canan Bayram, Ekin Deligöz oder Cem Özdemir zeichnet sich bei den Grünen auch an dieser Stelle eine durchschnittlich höhere …


Termine

Was steht diese Woche an?

Diese Woche haben wir von Mittwoch bis Freitag wieder Plenum. Ich halte eine Rede zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten. Heute Haushaltsklausur der grünen Landtagsfraktion zum Haushalt 2020 des Landes Schleswig-Holstein. Morgen Fraktionssitzung und Arbeitskreissitzungen. Von Freitag bis Sonntag dann der Bundesparteitag von uns Grünen. Neben der Wahl des Bundesvorstandes, stehen die unterschiedlichsten inhaltlichen Anträge an. Wir …


Presse

WDRforyou

Burhan Akid hat mit mich mit dem WDRforyou im Landtag besucht und einen Beitrag gedreht. Es geht um meinen Weg in den Landtag, meine Arbeit als Abgeordnete und vieles mehr.  Hier ist das Ergebnis zu sehen.


Podcast

13. Folge „USA und NMR“ von „Das nehme ich mal mit“

Die neue Folge von #dasnehmeichmalmit mit Lasse Petersdotter ist online. Es geht um Lasses Reise in die USA, was er dort gemacht hat, um die Thüringenwahl, um das Neo Magazin Royale und vieles mehr. Hört gerne hier rein!


Fernsehbeitrag

Zu Gast beim Neo Magazin Royale bei Jan Böhmermann

Heute könnt ihr euch ab 20:15 Uhr in der ZDF Mediathek die Sendung ansehen, bei der ich zu Gast war. Den Onlineanteaser könnt ihr euch hier ansehen. Hier könnt ihr euch die ganze Sendung ansehen. Und auch die Kieler Nachrichten haben (mit Bezahlschranke) über meinen Auftritt berichtet.


Unterwegs

Veranstaltung zu Integrations- und Flüchtlingspolitik in Aukrug

Foto: Hans-Jürgen Kühl Lest hier (hinter einer Bezahlschranke) den Artikel im shz. Am Montag war ich bei einer Veranstaltung in Aukrug, bei der wir über verschiedene Aspekte rund um die Themen Flucht, Integration und Ehrenamt diskutiert haben. „„Die Gruppe der Geflüchteten ist keine homogene Masse“, entgegnete Aminata Touré. Der Wunsch vieler Flüchtlinge, Anschluss bei Landsleuten …


Presse

DIE WELT Titelseite

In der heutigen Ausgabe von DIE WELT ist ein Interview über meine Ansichten zur Arbeitsmarktpolitik und der Anerkennung von Abschlüssen, wie wir Rassismus in Deutschland diskutieren, über die Sichtbarkeit von Menschen mit Migrationshintergrund (People of Color), meine Vizepräsidentschaft uvm. Hier kann man die Online-Version lesen.  „Wir sind als Menschen mit Migrationsgeschichte wenig sichtbar, dabei leisten wir einen …


Presse

Zu den Wahlen in Thüringen bei ze.tt

„Mir schreiben grade viele Menschen, was für eine Angst sie packt durch ein solches Wahlergebnis. Ich glaube, auch nach einer solchen Wahl werden Stimmen nicht genug gehört, die sagen, wir haben ein Problem mit Rassismus, Antisemitismus, weiterer Menschenfeindlichkeit.“ Den ganzen Artikel könnt ihr hier nachlesen. Auch in diesem Zeit Online Artikel wurde mein Tweet zur …


Fraktion

Jour Fixe – Queer und feministisch – Wir kämpfen zusammen!

Heute hatte ich wieder meinen Jour Fixe! Diesmal das Thema: „Queer und feministisch – Wir kämpfen zusammen!“ Wir haben darüber gesprochen, wie wir unsere Kämpfe zusammen führen müssen und wo sie schon zusammen geführt werden. Außerdem ging es darum, dass alle Referent*innen erzählt haben, dass sie ihre Arbeit ständig und immer legitimieren müssen. Das halte …