Logo der Grünen

Aminata Touré Neumünster

Aminata Touré

Neumünster

Landtagsabgeordnete für Schleswig-Holstein

Für eine gleichberechtigte Gesellschaft.

Sprecherin für Migration, Frauen&Gleichstellung, Kinder&Jugend, Queer, Antirassismus

Wenn du über meine Arbeit informiert werden möchtest, trag dich ein!

Newsletter

Informationen

Corona-Informationen

Lasse Pettersdotter und ich haben am 18. März ein Live-Video auf Instagram gemacht, wo wir mit euch über Fragen rund ums Thema Corona Virus gesprochen haben. Die jetzige Situation erfordert schnelles Handeln und das stätige Aktualisieren von Maßnahmen.  Alle Entscheidungsträger*innen, sind in vielen regelmäßigen (digitalen) Sitzungen, um die Krise bestmöglich für uns alle zu meistern. …


Presse

Hamburger Abendblatt: „Die Debatte um Denkmäler ist ein Fortschritt“

Im Interview mit dem Hamburger Abendblatt habe ich über die Ersetzung des Begriffs „Rasse“ im Grundgesetz, Hassnachrichten, politische Maßnahmen gegen Rassismus uvm. gesprochen: „Wenn es im politischen Kontext um Rassismus geht, wird gesagt: „Das ist ein Thema, das die Menschen persönlich im Herzen bewegen müssen.“ Man müsse Rassismus verurteilen. Das ist richtig, aber als politische …


Blog

Die letzten Wochen

In den letzten Wochen haben viele Menschen unterschiedliche Schwarze Akteur*innen getagged und Folgeempfehlungen gegeben. Bei Insta und auf Twitter. Das hat für die erhöhte Sichtbarkeit von Schwarzen Akteur*innen gesorgt. Schon währenddessen habe ich mit vielen Schwarzen Akteur*innen darüber gesprochen, was das mit einem macht. Die Wertschätzung für die eigene Arbeit freut einen, aber die Gefahr …


Presse

shz: „Asylpolitik: AfD wirft Landesregierung in SH hohe Kosten vor“

Beim shz ist ein Artikel darüber erschienen, dass die AfD der Landesregierung vorwirft, sie würde zu viel Geld für die Integration geflüchteter Menschen ausgeben. „Für Landtags-Vizepräsidentin Aminata Touré (Grüne) ist das von der AfD gezeichnete Bild, die Milliarden würden in die Taschen der Asylbewerber fließen, falsch und populistisch. „Ob man die Ausgaben gegen die Grundwerte …


Presse

„Gymnasiasten beschäftigen sich mit Rassismus“

Vor ein paar Tagen wurde ich von Schüler*innen aus Renningen in Baden-Württemberg bei einem Zoom-Gespräch zum Thema Rassismus interviewt. Gespräche mit Schüler*innen machen mir immer viel Spaß. Danke für die Einladung! In der Leonberger Kreiszeitung ist ein Artikel darüber erschienen, den ihr euch hier durchlesen könnt: „Aminata Touré (Grüne) ist seit einem Jahr Vizepräsidentin des …


Presse

Faz.net: „Ich gebe viel Kraft, Zeit und Energie rein“

Foto: Lukas Kreibig In der faz Inland ist ein Portrait zu meiner politischen Arbeit und der aktuellen Black Lives Matter Bewegung erschienen. Lest euch gerne hier den ganzen Artikel durch.


Interview

Taz-Talk: „Wie verlernen wir Rassismus?“

Heute Abend war ich im taz Talk mit taz-Redakteur Jan Feddersen. Wir haben über (Anti-)Rassismus und die Black Lives Matter Bewegung gesprochen. Außerdem ging es um den Vorschlag von Robert Habeck und mir den Begriff  „Rasse“ aus dem Grundgesetz zu ersetzen. Hier könnt ihr das Gespräch auf der Taz-Seite sehen und hier über YouTube. Hier …


Newsletter

Neuer Newsletter!

Foto: Imke Lass Hier könnt ihr euch eintragen, um meinen Newsletter zu abonnieren und um euch den aktuellen Newsletter durchzulesen.   Liebe Freund*innen, liebe Interessierte, wisst ihr was? Heute vor genau drei Jahren wurde ich im Landtag vereidigt. Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht und was seitdem passiert ist. Damals habe ich einen …


Interview

Zu Gast bei MuslimDebate: „Antischwarzer Rassismus unter Muslimen?“

Am Sonntag war ich zusammen mit Karima Benbrahim, Leiterin des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit Fachstelle IDA, und Dr. Onur Suzan Nobrega, Institut für Soziologie der Goethe-Universität Frankfurt, zu Gast bei der Alhambra Gesellschaft. Wir haben über antischwarzen Rassismus in Deutschland gesprochen und dem Umgang damit in der muslimischen Community. Hier könnt ihr unser Zoom-Gespräch …


Presse

Süddeutsche Zeitung: Alte Schule

Für die Südddeutsche Zeitung habe ich den SZ-Fragebogen Alte Schule ausgefüllt. Wenn ihr also wissen möchtet, wer mein Lieblingslehrer war und wofür ich bis zum Abschluss aufgezogen wurde, dann klickt hier.