Logo der Grünen

Aminata Touré Neumünster

Aminata Touré

Neumünster

Landtagsabgeordnete für Schleswig-Holstein

Migration, Frauen & Verbraucher*innenschutz

Für eine offene und gleichberechtigte Gesellschaft.

Wenn du über meine Arbeit informiert werden möchtest, trag dich ein!

Newsletter

Presse

„Der Hass kommt immer näher“ – Spiegel Online Artikel

„Als Politiker sind wir exponiert. Das geht auch mir so, als einzige schwarze Abgeordnete in Schleswig-Holstein.“ Lest hier, was ich und andere Betroffene rechter Übergriffe zum Mord an Walter Lübcke und zu der aktuellen Diskussion über Hass und rechte Hetze sagen.


Rede

Upskirting muss eine Straftat werden!

Sehr geehrte Frau Präsidentin, liebe Kollegen und Kolleginnen, liebe Gäste auf der Tribüne, Der Sachverhalt, um den es geht, ist durch meine Vorrednerinnen ziemlich klar geworden: Die Tatsache, dass man bislang unbestraft davon kommt, wenn man Menschen, vornehmlich Frauen, unter den Rock filmt oder fotografiert, ist nicht tragbar. Meine Kollegin Katja Rathje Hoffman kam zu …


Newsletter

Neuer Newsletter!

  Hier könnt ihr euch eintragen, um meinen Newsletter zu abonnieren und um euch den aktuellen Newsletter durchzulesen.   Liebe Freund*innen, liebe Interessierte, es kommt mir vor wie gestern, aber zwei Jahre sitze ich jetzt schon im schleswig-holsteinischen Landtag. Nach wie vor ist es für mich eine Ehre und ich freue mich jeden Tag auf’s …


Rede

Kinder in Pflegefamilien und Heimen müssen ihr selbstverdientes Geld behalten dürfen

Sehr geehrte Damen und Herren, Kinder und Jugendliche, die aus ihrem familiären Kontext gerissen werden müssen und dann in die Obhut des Staates kommen, gehören wahrscheinlich nicht zu den Menschen, die von Anfang an ein Vertrauen in diese Gesellschaft haben. In unseren ersten Jahren wird der Grundstein gelegt für alles: Bildung, Startchancen, Teilhabe, soziale Kompetenzen, …


Rede

Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte wie alle Anderen

Sehr geehrte Damen und Herren, Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte wie alle anderen auch und das nicht erst seit der UN-Behindertenrechtskonvention, sondern aus sich selbst heraus. Weil sie Menschen sind und das selbstverständlich sein sollte. Wir haben eine ganze Reihe von Gesetzen, die diese Selbstverständlichkeit juristisch formulieren und sie individuell einklagbar machen. Das …


Presse

Portrait bei bento

„Das Smartphone ist immer dabei, Touré dokumentiert ihren Alltag – den Besuch im Neumünsteraner Gefängnis, dem Europawahlkampf auf der Straße, dem „Junggrünen Frauen*Stammtisch“, den sie vor zweieinhalb Jahren ins Leben gerufen hatte. „Ich will eben transparent machen, was ich den ganzen Tag so tue.““ Wie mein Alltag als Abgeordnete und mein Weg in die Politik …


Presse

„Taff, jung und en vogue: Aminata Touré macht Karriere“

„Für ihre Kernthemen Flüchtlings- und Frauenpolitik streitet Touré leidenschaftlich. Mit Engagement und rhetorischer Klarheit erwarb sie sich in kurzer Zeit Respekt bei Freund und Gegnern. Wenn der frühere Koalitionspartner SPD den Grünen politischen Verrat vorwirft, bringt das Touré, die mit ihrem Mann in Kiel lebt, in Wallung. Hip-Hop hilft beim Runterkommen.“ Lest hier, was shz, …


Rede

Begrüßungsrede AFROLUTION bei Each One Teach One in Berlin

Hello to every one, first of all thank you Samia Nkrumah for your speech and I feel honored to give the response keynote to your speech. When Nadja and Jeff from Each One Teach One asked me if I wanted to give a speech today, talking about Pan-Africanism from an afro-german perspective, I said yes …


Presse

Der Freitag: „Aminata Touré – The Unstoppable“

„Deutsch sein kann so viel bedeuten. Starke Schwarze Frauen machen alle Schwarzen Frauen sichtbar. Darum geht es. Nie wieder allein zu sein mit nichts anderem bewaffnet als dem Selbstbehauptungswillen.“ Lest hier den Artikel in der Freitag über meinen Redebeitrag bei AFROLUTION 2019 – PANAFRICANISM REVIS[IT]ED.


Pressemitteilung

Nächste IMK muss sich um das Thema Integration kümmern

Zu den Beschlüssen der Innenministerkonferenz sagt die migrationspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Aminata Touré: Die zwei wichtigsten Punkte im Migrationsbereich betreffen die Ausweitung der Personengruppe nach Afghanistan und den Abschiebestopp nach Syrien. Die Linie der Jamaika-Koalition wurde dort klar vertreten; Minister Grote hat Wort gehalten, wie in der Plenardebatte im März vereinbart. …