Presse

ZEIT Campus: 30 unter 30

Ich bin in der neuen ZEIT Campus mit unter den „30 unter 30“: „Sie kämpfen gegen den Klimawandel und für die Demokratie. 30 junge Menschen, die Deutschland besser machen.“ Es ist immer noch ungewohnt in einer Reihe mit so bekannten und tollen Menschen, wie z.B. Sophie Passmann, genannt zu werden. Ziemlich cool! Habe mich sehr …


Interview

Mit Euractiv im Gespräch über die Europawahl

Ich wurde von Euractiv über die kommenden Europawahlen (26. Mai 2019) interviewt. Auch wenn wir Grüne aktuell sehr gut in den Umfragen stehen, vergeht bis zur Wahl noch viel Zeit. Politik ist schnelllebig und ein einziges Ereigniss kann die Umfragen beeinflussen. Deshalb bin ich mit Prognosen immer vorsichtig. „Was aber vor allem wichtig ist: die …


Pressemitteilung

„Der Jamaika-Haushalt 2019 setzt wichtige Punkte in den Bereichen Migration/Flucht, Frauen/Gleichstellung und Kinder/Jugend um“

Die Abgeordnete Aminata Touré (Bündnis 90/Die Grünen) aus Neumünster sagt: „Der gemeinsame Antrag der Koalitionsfraktionen zum Haushaltsentwurf 2019 soll Schleswig-Holstein ökologischer und nachhaltiger aufstellen. Mit den Haushaltsverhandlungen in der Jamaika-Koalition haben wir starke Akzente bei den Schwerpunkten Gerechtigkeit und Ökologie gesetzt. Neben der Gebührenbefreiung bei den Gesundheitsfachberufen ist es uns gelungen, mit einem weiteren Punkt …


Pressemitteilung

Gewalt gegen Frauen ist nicht nur ein „Frauenthema“

Zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25.11.2018 sagt die Landesvorsitzende von Bündnis 90/ Die Grünen Schleswig-Holstein, ANN-KATHRIN TRANZISKA: „Dieses Jahr fallen der Tag und somit auch die Aktion ‚Gewalt kommt nicht in die Tüte‘ auf einen Sonntag, den traditionellen Brötchenholtag. Ein guter Zufall, der dazu führen wird, die Nummer des Frauennotfalltelefons mit den Sonntagsbrötchen in sehr …


Presse

KN: Freiwillige geben Ehrenamtsnadeln zurück

Die Kieler Nachrichten berichteten darüber, dass Donnerstag circa 90 Menschen, die sich ehrenamtlich für Geflüchtete engagieren, ihre Ehrenamtsnadeln zurückgaben, die ihnen 2016 vom Land Schleswig-Holstein verliehen wurden. Sie protestierten damit gegen aktuelle Entwicklungen in der Flüchtlingspolitik. „Aminata Touré (Grüne) äußerte für die Demonstranten Verständnis. Viele Kritikpunkte seien leider durch den Bund geregelt. „Wir haben uns …


Interview

Vorbilder-Blog

Ich bin jetzt Teil des Vorbilder-Blogs der Swans Initiative. Lest hier das Interview.   Was ist der Vorbilder-Blog? Vorbilder sind wichtig. Leider fehlen diese gerade Frauen mit Zuwanderungsgeschichte. Das möchte der Vorbilder-Blog der Swans Initiative ändern und interviewt deshalb jeden Monat eine Frau mit Zuwanderungsgeschichte. Eine super Sache!


Presse

Land und Kommunen einigen sich auf landesweit 30 weitere Frauenhausplätze

Zur Unterzeichnung der kurzfristigen Einrichtung zusätzlicher Frauenhausplätze sagt die frauenpolitische Sprecherin der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Aminata Touré: „Es ist eine absolut richtige Entscheidung die Frauenhausplätze um 30 Plätze zu erweitern. Bei meinen Besuchen aller Frauenhäuser in Schleswig-Holstein habe ich bereits bei dreizehn von sechzehn Einrichtungen einen Eindruck von der Situation bekommen können. Die Besuche …


Presse

Festival gegen rechte Gewalt in Neumünster

Hier könnt ihr euch den ganzen Artikel durchlesen. In Neumünster gibt es ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis, das sich dafür einsetzt, dass in Neumünster kein Platz für rechtes Gedankengut gibt. Das unterstützt Aminata. Als Schwarze Neumünsteranerin kennt sie die Situation kein gutes Gefühl dabei zu haben, dass es einen Sammelpunkt für Verfassungsfeinde gibt. „Wir befinden uns …


Interview

Interview: Afropoet

Aminata im Interview mit dem Afropoet darüber, was gerade ihr aktueller Arbeitsschwerpunkt ist, wieso sie es so wichtig findet, mit Schüler*innen im Dialog zu sein und über die Schwierigkeit, wenn es um eigene Rassismuserfahrungen geht, eine neutrale Diskussion zu führen: „Es ist schwierig zu sagen: >>Ich finde es sehr schade, dass ich leider diese Wohnung …


Presse

Große Flüchtlingsunterkünfte verhindern – Bundesländer müssen Druck auf Bund ausüben

In Boostedt kam es in den letzten Wochen zu zwei gewaltvollen Auseinandersetzungen. Hier könnt ihr den gesamten Artikel lesen. Aminatas Statement in den Lübecker Nachrichten: „Die Landesregierung müsse sich die Frage stellen, ob das Schutzkonzept für die Flüchtlingseinrichtungen ausreichend ist, sagt die Grünen-Abgeordnete Aminata Touré. Einrichtungen, in denen viele Menschen zusammenkommen, hätten ein hohes Eskalationspotenzial. …