Presse

Bundesratsinitiative: Kein Kind in Abschiebehaft

Wir haben in Schleswig-Holstein eine Bundesratsinitiative auf den Weg gebracht, um Abschiebehaft für Kinder zu verbieten. Lest euch hier einen taz-Artikel dazu durch. Ich habe darauf verwiesen, dass es wichtig ist, diese Debatte zu führen. „Alle Länder betonen, sie wollten die Kinderrechtskonvention einhalten, also könnten sie das Verbot der Haft auch beschließen.“   Auch mit …


Interview

Jung, schwarz, erfolgreich – die norddeutsche Politikerin Aminata Touré

Im SWR Aktuell Mondial Podcast habe ich über meine politische Arbeit und den Landesaktionplan gegen Rassismus gesprochen, aber auch darüber, was mich stark gemacht hat und wie ich Menschen mit ähnlicher Biografie ermutigen möchte, meinem Beispiel zu folgen. Hört gerne hier rein.


Pressemitteilung

Mit Bundesratsinitiative Inhaftierung von Kindern und Minderjährigen in Abschiebehaft verhindern

Zur Bundesratsinitiative zur Änderung des Aufenthaltsgesetzes sagt die Sprecherin für Flucht und Migration der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Aminata Touré: 2019 haben wir als Koalition beschlossen, dass wir uns auf Bundesebene dafür einsetzen werden, dass die Inhaftierung von Kindern und Minderjährigen aus dem Bundesgesetz gestrichen werden soll. Gesagt, getan. Mit der Bundesratsinitiative machen wir …


Rede

Begrüßung taz lab

Am Wochenende durfte ich beim taz lab ein Grußwort sprechen und an einem Talk mit Mareice Kaiser über Machtfragen sprechen. Lest hier einen taz Artikel darüber und nachstehend meine Rede.   “(…) You always told me “It takes time.” It’s taken my father’s time, my mother’s time, my uncle’s time, my brothers’ and my sisters’ …


Termine

Mit Aladin El-Mafaalani an der Uni Lüneburg

Foto: Marvin Sokolis Gemeinsam mit Aladin El-Mafaalani habe ich beim Talk „Wem gehört die Stadt?“ der Konferenzwoche für die Erstsemesterstudierenden an der Leuphana Uni Lüneburg gesprochen. Vielen Dank für die Einladung! Wenn ihr wissen möchtet, worum es in dem Talk ging, lest euch diesen Artikel durch.


Fernsehbeitrag

Doku: YES SHE CAN

Carolin Genreith hat Gyde Jensen, Terry Reintke, Laura Isabelle Marisken und mich jeweils über einen längeren Zeitraum begleitet. Es geht um unsere politische Arbeit auf den vier unterschiedlichen Ebenen: Kommunal-, Landes-, Bundes- und Europapolitik. Schaut gerne rein Am Samstag (06.03.) kann man sich die gesamte Doku in der ARD Mediathek ansehen und am 31.03. im …


Parlament

Schleswig-Holstein bleibt bei seiner Zusage Menschen aufzunehmen

Die SPD hat einen Antrag zur Situation geflüchteter Menschen an den EU-Außengrenzen gestellt, den ihr hier durchlesen könnt. Gemeinsam mit CDU und FDP haben wir als Grüne Fraktion einen Alterantivantrag gestellt, hier zu finden. Meine Rede könnt ihr euch hier anschauen oder nachstehend durchlesen:   Sehr geehrte Frau Präsidentin, liebe Kolleg*innen, heute geht es um …


Parlament

Wir stellen uns den gesellschaftlichen Herausforderungen neben der Corona-Krise

Nach einem langen Haushaltsverfahren wird heute im Landtag der Haushalt beschlossen. Dazu hat mein Kollege Lasse Petersdotter eine Rede gehalten, die ihr euch hier durchlesen könnt. Ich habe eine Rede zu einigen Grünen Schwerpunkten im Haushalt gehalten, die ihr euch hier anschauen könnt. Meine Rede im Wortlaut:   Sehr geehrte Frau Präsidentin, liebe Kolleg*innen, unsere …


Interview

„Unsere Gesellschaft ist vielfältiger als das Bild, das wir sehen“

Ich habe es unter die „Top 50 Diversity Drivers” geschafft, womit die Diversitätsinitiative BeyondGenderAgenda 2021 erstmalig fünfzig Persönlichkeiten aus, die das Potenzial haben, in diesem Jahr die Themen Diversity, Equity & Inclusion in der deutschen Wirtschaft maßgeblich voranzutreiben, auszeichnet. Vielen Dank, ich freue mich sehr darüber! Bei desired.de ist deshalb ein Interview mit mir erschienen, …


Partei

Verwirklichungschancen für alle – unser Weg zur Gesellschaft der Vielen

Gemeinsam mit meinen Grünen Kolleg*innen Svenja Borgschulte, Timon Perabo, Gesine Agena, Philmon Ghirmai, Sebastian Walter, Claudia Roth, Filiz Polat, Bettina Jarasch, Barbara Unmüßig, Katharina Schulze, Dirk Behrendt, Canan Bayram, Ulle Schauws, Mekonnen Mesghena, Katrin Langensiepen und Sergey Lagodinsky habe ich ein Forderungspapier geschrieben: Verwirklichungschancen für alle – unser Weg zur Gesellschaft der Vielen. Hier gehts …