Presse

Im Garten der Kulturen // Plötzliche Abschiebung

Letzte Woche war ich im Kreis Schleswig-Flensburg unterwegs. In Steinbergkirche habe ich mir das Projekt „Garten der Kulturen“, ein Integrationsprojekt von Geflücheten und Einheimischen, angeguckt. Im shz ist ein Artikel über meinen Besuch und das Schicksal einer armenischen Familie aus dem Projekt erschienen. Lest euch hier gerne den Artikel (hinter einer Paywall) durch.
Ein Ausschnit:
„„Das ist meine tägliche Arbeit.“ Bundesgesetze verhindern nach ihrer Aussage eine Arbeitsaufnahme und das, obwohl Deutschland jährlich 400.000 neue Arbeitskräfte brauche. Ein möglicher Spurwechsel sei total kompliziert und bürokratisch. Sie erwartet von den Ausländerbehörden, nicht von vornherein abzulehnen, sondern den vorhandenen Ermessensspielraum auszunutzen. In diesem Sinne will sie weiter aktiv sein.“