Presse

Porträt in der Deutschen Welle: Heute in Kiel, morgen in Berlin?

In der Deutschen Welle ist ein Porträt über mich erschienen.  Darin geht es um meinen Einstieg in die Politik, meine mögliche Zukunft und die Erwartungen an mich als Politikerin. Hier könnt ihr das Porträt lesen. Hier ein Auszug: „ Aminata Touré weiß wovon sie spricht und wie sie ihre Botschaft am besten vermittelt.  ‚Ich gehöre …


Presse

Maßnahmen gegen Femizide

Lest euch hier die Berichterstattung der Kieler Nachrichten und des shz über die gestrigen Beratungen im Innenausschuss zu den Morden in Dänischenhagen und Kiel durch. „Die Grünen-Abgeordnete Aminata Touré sprach von einem Femizid und fragte, inwiefern die Täter stärker in den Fokus politischer Überlegungen gerückt werden müssten. „Wir wollen Antigewalttrainings für Täter und möchten das …


Podcast

Im stern-Podcast „Die Boss“

Im Stern-Podcast „Die Boss“ habe ich über meine Arbeit und Position, Frauen in der Politik, Repräsentation uvm. gesprochen. Hört euch gerne hier die Folge an.


Pressemitteilung

Wir sind gefordert, wirksame Strategien gegen Femizide zu entwickeln

Zu den heutigen Beratungen im Innenausschuss zu den Morden in Dänischenhagen und Kiel im Mai sagt die frauenpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, Aminata Touré: „Täglich versucht ein Mann seine Frau oder Ex-Partnerin zu töten und an jedem dritten Tag gelingt es. Das zeigen die Zahlen des Bundeskriminalamtes. Es ist wichtig, dass in der Polizeilichen Kriminalstatistik …


Presse

Bundesratsinitiative: Kein Kind in Abschiebehaft

Wir haben in Schleswig-Holstein eine Bundesratsinitiative auf den Weg gebracht, um Abschiebehaft für Kinder zu verbieten. Lest euch hier einen taz-Artikel dazu durch. Ich habe darauf verwiesen, dass es wichtig ist, diese Debatte zu führen. „Alle Länder betonen, sie wollten die Kinderrechtskonvention einhalten, also könnten sie das Verbot der Haft auch beschließen.“   Auch mit …


Interview

Jung, schwarz, erfolgreich – die norddeutsche Politikerin Aminata Touré

Im SWR Aktuell Mondial Podcast habe ich über meine politische Arbeit und den Landesaktionplan gegen Rassismus gesprochen, aber auch darüber, was mich stark gemacht hat und wie ich Menschen mit ähnlicher Biografie ermutigen möchte, meinem Beispiel zu folgen. Hört gerne hier rein.


Presse

„Ich bin nicht untypisch für die Politik“

Ich wurde für eine Ausgabe der Süddeutschen Zeitung interviewt. Nach einer Paywall könnt ihr das ganze Interview hier lesen. Hier ein Auszug: SZ: Gibt es also keinen Unterschied zwischen Identitätspolitik und Politik? „Wenn in Deutschland über Identitätspolitik gesprochen wird, hat man das Gefühl, es geht um eine diskriminierte Minderheit, die sich angeblich den ganzen Tag …


Unterwegs

Zu Gast bei der Harvard Universität

Am 07. Mai war ich zu Gast bei der Harvard Universität. Zusammen mit Christiane Taubira, ehemalige französische Justizministerin von 2012-2016,  haben wir über antirassistisches Arbeiten in der Politik gesprochen.   Hier könnt ihr den dazugehörigen Artikel auf Englisch lesen.   Hier ein Auszug:  „A few audience members asked about the rise of far-right politics in …


Pressemitteilung

Mit Bundesratsinitiative Inhaftierung von Kindern und Minderjährigen in Abschiebehaft verhindern

Zur Bundesratsinitiative zur Änderung des Aufenthaltsgesetzes sagt die Sprecherin für Flucht und Migration der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Aminata Touré: 2019 haben wir als Koalition beschlossen, dass wir uns auf Bundesebene dafür einsetzen werden, dass die Inhaftierung von Kindern und Minderjährigen aus dem Bundesgesetz gestrichen werden soll. Gesagt, getan. Mit der Bundesratsinitiative machen wir …


Presse

Mit Annalena Baerbock als Grünen Kanzlerinkandidatin in den Wahlkampf!

Gestern wurde es bekanntgegeben, wir Grüne ziehen mit Annalena Baerbock als Kanzlerinkandidatin in den Bundestagswahlkampf. Ich freue mich sehr auf den Wahlkampf mit so einer starken Kandidatin und Robert Habeck! Im Interview mit dem shz habe ich gesagt: „Mir gefällt das total“, sagt dann auch die 28-Jährige. „Vor allem gefällt mir wie Annalena und Robert …