Podcast

Zu Gast bei „All Inclusive“: Gute Politik braucht Vielfalt

Beim Podcast „All Inclusive“ spreche ich mit der wundervollen Ninia LaGrande darüber, wie viel Arbeit es ist, Politik auch abseits der sozialen Medien diverser und inklusiver zu gestalten. Außerdem geht es darum, wie wir es schaffen können, auch junge Menschen zu politischem Engagement zu ermuntern und wie es diversen Vetreter*innen gelingen kann, einen Platz am …


Podcast

Über Morgen

Foto: Alina Schessler Ich war zu Gast im Podcast Über Morgen. Wir haben über Rassismus, Hass im Netz, Armut und ein Mangel an Diversität gesprochen. Wenn ihr außerdem wissen möchtet, was ich twittern würde, wenn ich nur einen einzigen Tweet von Donald Trumps Account versenden könnte, dann hört gerne hier rein!


Presse

Jung & Naiv

Vor einigen Tagen hat Tilo Jung von Jung & Naiv mich interviewt.  Es ging um meine Arbeit, politische Kompromisse in der Koalitionsarbeit, Colorblindness, die negative Weise, wie über Minderheiten gesprochen wird uvm. Schauts euch gerne hier an!


Interview

Interview-shz.de- „Nervt es Sie denn nicht, auf das Thema Antirassismus reduziert zu werden?“

Foto: Carsten Rehder In einem Interview mit shz.de berichte ich über meinen bisherigen und meinen zukünftigen Weg. Nervt es Sie denn nicht, auf das Thema Antirassismus reduziert zu werden? „Ich empfinde das gar nicht so, weil ich noch viele andere Themen beackere: Frauen-, Queer- und Kinder- und Jugendpolitik. Aber, hey, es gibt eine Reihe von …


Interview

NOIZZ-Interview „Wieso sind wir eigentlich immer noch an dem Punkt, zu diskutieren, ob es Rassismus gibt und nicht an dem Punkt, wie wir ihn bekämpfen können?“

Im mit NOIZZ Interview habe ich darüber gesprochen, wie es aktuell um die Rassismus Debatte steht und wie Rassismus politisch bekämpft werden kann. „Ich glaube, dass es zu einer Entpolitisierung der Debatte führt, wenn man Menschen, die politisch oder als Expert*innen zu diesen Themen arbeiten, immer nur aus einer Perspektive der Betroffenen befragt und sie …


Presse

Hamburger Abendblatt: „Die Debatte um Denkmäler ist ein Fortschritt“

Im Interview mit dem Hamburger Abendblatt habe ich über die Ersetzung des Begriffs „Rasse“ im Grundgesetz, Hassnachrichten, politische Maßnahmen gegen Rassismus uvm. gesprochen: „Wenn es im politischen Kontext um Rassismus geht, wird gesagt: „Das ist ein Thema, das die Menschen persönlich im Herzen bewegen müssen.“ Man müsse Rassismus verurteilen. Das ist richtig, aber als politische …


Interview

Taz-Talk: „Wie verlernen wir Rassismus?“

Heute Abend war ich im taz Talk mit taz-Redakteur Jan Feddersen. Wir haben über (Anti-)Rassismus und die Black Lives Matter Bewegung gesprochen. Außerdem ging es um den Vorschlag von Robert Habeck und mir den Begriff  „Rasse“ aus dem Grundgesetz zu ersetzen. Hier könnt ihr das Gespräch auf der Taz-Seite sehen und hier über YouTube. Hier …


Presse

Süddeutsche Zeitung: Alte Schule

Für die Südddeutsche Zeitung habe ich den SZ-Fragebogen Alte Schule ausgefüllt. Wenn ihr also wissen möchtet, wer mein Lieblingslehrer war und wofür ich bis zum Abschluss aufgezogen wurde, dann klickt hier.


Podcast

QUEERKRAM: „Zwischen Queerfeindlichkeit und Rassismus gibt es Parallelen“

Mit meiner tollen Kollegin Tessa Ganserer aus Bayern, die dort unter anderem queerpolitische Sprecherin in der grünen Fraktion ist, so wie ich hier in Schleswig-Holstein, habe ich bei Queerkram über solidarische Kämpfe gesprochen. Wir haben auch darüber gesprochen, wie häufig der Vorwurf der Emotionalisierung und persönlichen Nähe zu Themen wie Rassismus oder Queer einem vorgeworfen …


Presse

Porträt in der FAZ: „Voller Tatendrang“

In der FAZ ist ein Porträt über mich erschienen. Es geht um meinen Weg in die Politik, Vorbilder, politisches Arbeiten und Antirassismuspolitik: „Touré setzt sich aktuell dafür ein, den Begriff Rasse aus dem Grundgesetz zu streichen, und findet auch sonst klare Worte, wenn es um Rassismus geht. „Unsere Gesellschaft ist nicht frei von Rassismus. Das …