Presse

Portrait in der Freitag „Die grüne Pragmatikerin“

Im der Freitag ist ein Portrait zu meiner Arbeit erschienen. Darin geht es um viele unterschiedliche Etappen meiner politischen Arbeit, der aktuellen Black Lives Matter Bewegung und vielem mehr. „Ihr Kerngeschäft ist – neben dem repräsentativen Amt als Landtagsvorsitzende – immer noch das einer Fachpolitikerin für Frauen-, Jugend-, Queer- und Migrationspolitik. Die verfolgt sie mit ähnlich konstruktiver Hartnäckigkeit wie bei den Polizeischülern. Was vielleicht auch mit der politischen Kultur in Schleswig-Holstein zusammenhängt: Die Grünen sind hier Regierungspartei, saßen in sechs Landtagen, in denen sie vertreten waren, viermal auf der Regierungsbank, selbst Jamaika hat man sich in Kiel zugetraut. Ohne Touré, so wird Robert Habeck zitiert, wäre die Koalition mit CDU und FDP womöglich nicht zustande gekommen.“
Lest ihn euch hier gerne durch.