Wahlkampf

EU-Perspektiven auf Rassismus

Am 6. Mai diskutiere ich mich mit Romeo Franz, der für uns Grüne im Europaparlament sitzt, über Diskriminierung und Rassismus in Europa und was dagegen zu tun ist.
Europa zeichnet sich durch Diversität und ein Miteinander verschiedener Religionen, Sprachen, Kulturen und Bräuche aus. Um noch besser zusammenzuwachsen, müssen wir stärker gegen Hass und Menschenfeindlichkeit gegenüber bestimmten Gruppen vorgehen.
Roma und Sinti gehören seit Hunderten von Jahren zu Europa. Ebenso lange werden sie diskriminiert. Antiziganistische Diskriminierung ist der Hauptgrund dafür, dass Menschen mit Romno-Hintergrund oft arm und schlecht ausgebildet sind.

Antworten