Termine

Gedenken an die Opfer der rechtsextremen Anschläge in Mölln

Die rassistischen Anschläge auf zwei Häuser in Mölln, in denen türkische Familien wohnten, jähren sich heute zum 25. Mal. Gemeinsam mit ihren Grünen Kollegen aus dem Landtag, Burkhard Peters und Lasse Petersdotter sowie den Grünen Bundestagsabgeordneten Luise Amtsberg und Konstantin von Notz gedachte Aminata an diesem Tag den Opfern.
Gerade jetzt, in einer Zeit, in der in fast allen deutschen Parlamenten Rassist*innen sitzen und in der fast jeden Tag ein Anschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft verübt wird, gilt es, die Opfer nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und sich für eine offene Gesellschaft zu positionieren, in der alle Menschen ungeachtet ihrer Hautfarbe und Herkunft gleichberechtigt leben können!

Antworten