Presse

vice: „Diese Politikerin will, dass ihr keine Bilder von sterbenden Schwarzen teilt“

Im Interview mit vice habe ich u.a. darüber gesprochen, warum ich finde, dass man das brutale Video, in dem der Mord an George Floyd zu sehen ist, nicht teilen sollte:
Sollte man überhaupt mit der Kamera draufhalten, wenn man glaubt, Polizeibeamte verhalten sich nicht korrekt?
Ja. Das ist wichtig, um später als Beweismaterial damit arbeiten zu können. Darüber diskutiere ich auch gar nicht. Die Frage ist: Kippt das dann in Voyeurismus? Und warum setzen wir uns mit dem Problem hinter der Gewalt nur auseinander, wenn gerade etwas passiert ist? Strukturelle Gewalt ist Alltag..“
Lest euch hier das ganze Interview durch.