Interview

Deutschlandfunk: Über transatlantische Beziehungen

Im Interview bei Deutschlandfunk habe ich über transatlantische Beziehungen gesprochen. Es ging u.a. um Vernetzung unterhalb Schwarzer Abgeordneter und die Repräsentation marginalisierter Gruppen in politischen Machtpositionen. Hier könnt ihr euch den Beitrag anhören und durchlesen.
Ein Ausschnitt: „Viele Menschen weltweit sind so frustriert von diesem Zustand, akzeptieren es nicht, nicht gleichwertig behandelt zu werden, und zwar egal, wo sie leben als schwarze Menschen, und gehen deshalb auf die Straße. Und ich glaube, die zusätzliche Vernetzung dieser politischen Strukturen, dieser zivilgesellschaftlichen Strukturen hat dem Ganzen Auftrieb gegeben.“