Interview

Tagesspiegel: „Deutschland ist kein rassismusfreies Land.“

Foto: Carsten Rehder
Gemeinsam mit Karamba Diaby,  habe ich beim Tagesspiegel ein Interview zum Thema Rassismus in Deutschland gegeben.
„Trotz der weltweiten Pandemie gehen in so vielen Ländern Menschen auf die Straße, um gegen Rassismus zu demonstrieren. Das zeigt, wie viel Frust, Wut und Enttäuschung sich bei Schwarzen Menschen auf der ganzen Welt angestaut hat. Neben den USA waren die Demos in Deutschland übrigens weltweit die größten. Ich bin sicher: Viel mehr Menschen als früher haben begriffen, wie tödlich Rassismus ist. Ich hoffe sehr, dass sich nun auch etwas ändert.“
Lest euch gerne hier das ganze Interview durch.

 

Die schwäbische-post , n-tv.de, FinanzNachrichten.de, Deutschlandfunk und das MigMagazin verweisen ebenfalls auf das Interview.