Fernsehbeitrag

NDR: „Holstein Kiel: Steuergelder für den Profi-Fußball“

Das Stadion von Holstein Kiel soll ausgebaut werden. Das Land stellt dafür 10 Mio. € zur Verfügung, wenn sowohl die Stadt Kiel als auch der Verein jeweils 10 Mio. € beisteuern. Das sind trotzdem immer noch 20 Mio. €, die aus Steuergeldern für den Spitzensport ausgegeben werden, weshalb u.a. der Steuerzahlerbund in Schleswig-Holstein fordert, dass statt des Spitzensports lieber Breitensport gefördert werden solle.
Aminata Touré, B90/Die Grünen dazu: „Wir haben gesagt, wir sind nicht dazu bereit, ausschließlich den Spitzensport zu unterstützen, sondern uns ist es auch wichtig, dass im gleichen Zuge dann auch der Breitensport finanziell unterstützt wird.“
Schaut euch hier den Bericht des NDR an.

Antworten