Termine

Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Kiel

Am Freitag war ich in der Gemeinschaftsunterkunft für Menschen, die auf der Flucht waren, in Kiel. Als erstes sind mir zwei kleine Mädchen im Alter von ca. 4 und 5 Jahren entgegengekommen. Ich muss in solchen Momenten immer daran denken, wie es war, als wir in solchen Unterkünften lebten und ich im selben Alter war wie diese Mädchen. Sie wirkten genau so unbeschwert wie wir damals als Kids. Welche Herausforderungen aber gerade für die Eltern bestehen, wurde im Gespräch mit der Diakonie – dem Betreuungsverband – deutlich. Von aufenthaltsrechtlichen, über frauenspezifischen bis hin zu Fragen des Zusammenlebens vor Ort in der Unterkunft haben wir besprochen. Der Betreuungsverband macht sehr gute Arbeit vor Ort, die ich ausdrücklich unterstütze. Danke dafür! Das selbstbestimmte Leben in eigenen Wohnungen bleibt für uns Grüne nach wie vor politische Forderung.

 

Antworten