Pressemitteilung

Schleswig-Holstein bereit, Kinder aus griechischen Geflüchtetenlagern aufzunehmen

Zur Bereitschaftserklärung Schleswig-Holsteins, Kinder aus griechischen Geflüchtetenlagern aufzunehmen, sagt die migrationspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Aminata Touré:
„Als Grüne haben wir uns innerhalb der Koalition massiv dafür eingesetzt, die Bereitschaft als Schleswig-Holstein zu signalisieren, Kinder aus den griechischen Geflüchtetenlagern aufzunehmen. Die dort lebenden rund 5000 Minderjährigen leben unter desolaten Zuständen.
Bereits mehrere Bundesländer haben sich bereit erklärt, Menschen aufzunehmen. Bundesinnenminister Seehofer gerät zunehmend unter Druck. Wir können ohne das O.K. des Bundesinnenministeriums weder als Kommunen noch als Land aufnehmen. Der Innenminister Schleswig-Holsteins hat am Donnerstag einen Brief mit der Bitte um Zustimmung losgeschickt.
Etliche Kommunen und Bundesländer zeigen ihre Bereitschaft. Jetzt ist der Bundesinnenminister gefragt.“