Logo der Grünen

Aminata Touré Neumünster

Aminata Touré

Neumünster

Landtagsabgeordnete für Schleswig-Holstein

Für eine gleichberechtigte Gesellschaft.

Sprecherin für Migration, Frauen&Gleichstellung, Kinder&Jugend, Queer, Antirassismus

Wenn du über meine Arbeit informiert werden möchtest, trag dich ein!

Newsletter

Presse

DIE WELT Titelseite

In der heutigen Ausgabe von DIE WELT ist ein Interview über meine Ansichten zur Arbeitsmarktpolitik und der Anerkennung von Abschlüssen, wie wir Rassismus in Deutschland diskutieren, über die Sichtbarkeit von Menschen mit Migrationshintergrund (People of Color), meine Vizepräsidentschaft uvm. Hier kann man die Online-Version lesen.  „Wir sind als Menschen mit Migrationsgeschichte wenig sichtbar, dabei leisten wir einen …


Presse

Zu den Wahlen in Thüringen bei ze.tt

„Mir schreiben grade viele Menschen, was für eine Angst sie packt durch ein solches Wahlergebnis. Ich glaube, auch nach einer solchen Wahl werden Stimmen nicht genug gehört, die sagen, wir haben ein Problem mit Rassismus, Antisemitismus, weiterer Menschenfeindlichkeit.“ Den ganzen Artikel könnt ihr hier nachlesen. Auch in diesem Zeit Online Artikel wurde mein Tweet zur …


Presse

Ehrenamtsfest in Kappeln

Foto: Rebecca Nordmann Am Samstag hatte ich einen weiteren Termin im Rahmen meiner Vizepräsidentschaft. Die Stadt Kappeln hat ein Fest zur Ehrung des Ehrenamts organisiert und ich habe einen Redebeitrag gehalten, wie ihr hier im Schlei Bote nachlesen könnt: „Die Vizepräsidentin des schleswig-holsteinischen Landtags stellte heraus, dass das Ehrenamt zudem die Möglichkeit biete, in eine …


Presse

Zu Gast bei Deutsche Welle Africa

„I was born here in Germany as a child of refugees. I was living in a refugee camp for the first five years of my life. I never thought I would become the Vicepresident of a parliament. This is something young Black Germans will grow up with. With this picture of – everything is possible, …


Presse

TV-Auftritt: Deutsche Welle

Gestern war ich bei der Deutschen Welle zu Gast beim Format „Der Tag“. Zu Beginn habe ich gemeinsam mit Prof. Samuel Salzborn, der zu Antisemitismus forscht, über die rechtsextremistische und rassistische Tat in Halle gesprochen und am Ende der Sendung habe ich als Gast des Tages über den Landesaktionsplan gegen Rassismus gesprochen und welche Vorstellungen …


Presse

Beitrag Deutschlandfunk Kultur

Heute Morgen lief bei Deutschlandfunk Kultur ein Beitrag, in dem Johannes Kulms unter anderem über meinen Redebeitrag gegen die rassistische AfD im letzten Plenum berichtet. Wie es für mich ist für Flucht-und Frauenpolitik in der Koalition mit CDU und FDP zu kämpfen. Was die Opposition von mir hält. Ein paar Takte zu meiner Wahl zur …


Presse

Im Interview mit Femtastics

Lest das ganze Interview von mir hier bei Femtastics. „Ohne die afrodeutsche feministische Bewegung wäre ich nicht mit dem Selbstverständnis, was ich für mich entwickelt habe, in die Politik gegangen.“


Presse

Ehrung junger Ehrenamtlicher im Sport

Heute hatte ich einen meiner ersten Termine als Landtagsvizepräsidentin – die Ehrung junger Ehrenamtlicher der Sportjugend Schleswig-Holstein. Insgesamt 60 junge Menschen wurden für ihren Einsatz geehrt, u.a. 2 junge Frauen aus meinem Wahlkreis Neumünster. Lest euch hier die Presseberichterstattung durch: Husumer Nachrichten (mit Bezahlschranke), Holsteinischer Courier (mit Bezahlschranke), LN Online, Norddeutsche Rundschau (mit Bezahlschranke), Herzogtum …


Presse

AG Vielfalt: „Weg vom weißen Privileg“

Bei uns Grünen hat sich eine neue Arbeitsgruppe gegründet, die AG Vielfalt. In dieser arbeiten wir gemeinsam mit Expert*innen daran, wie wir unsere Partei vielfältiger gestalten können. Denn „„Natürlich ist in Sachen Vielfalt bei uns Grünen noch Luft nach oben, und zwar auf allen Ebenen“, sagt die stellvertretende Parteivorsitzende [Gesine Agena]. „Wir wollen sowohl unter …


Presse

Imagefilm des Landes „Schleswig-Holstein fest in Männerhand?“

Das Land Schleswig-Holstein hat anlässlich des Tag der Deutschen Einheit einen Imagefilm herausgebracht. Dieser steht aktuell in der Kritik, weil er fast nur Männer zeigt. Sowohl Katja Rathje-Hoffmann (frauenpolitische Sprecherin der CDU), als auch Gleichstellungsministerin Sütterlin-Waack (CDU) sagten, der Film sei gut gelungen und zeige die Vielfalt Schleswig-Holsteins. „Die Grünen sind anderer Meinung: „Der Film …