Logo der Grünen

Aminata Touré Neumünster

Aminata Touré

Neumünster

Landtagsabgeordnete für Schleswig-Holstein

Für eine gleichberechtigte Gesellschaft.

Sprecherin für Migration, Frauen&Gleichstellung, Kinder&Jugend, Queer, Antirassismus

Wenn du über meine Arbeit informiert werden möchtest, trag dich ein!

Newsletter

Interview

Zu Gast bei MuslimDebate: „Antischwarzer Rassismus unter Muslimen?“

Am Sonntag war ich zusammen mit Karima Benbrahim, Leiterin des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit Fachstelle IDA, und Dr. Onur Suzan Nobrega, Institut für Soziologie der Goethe-Universität Frankfurt, zu Gast bei der Alhambra Gesellschaft. Wir haben über antischwarzen Rassismus in Deutschland gesprochen und dem Umgang damit in der muslimischen Community. Hier könnt ihr unser Zoom-Gespräch …


Presse

Süddeutsche Zeitung: Alte Schule

Für die Südddeutsche Zeitung habe ich den SZ-Fragebogen Alte Schule ausgefüllt. Wenn ihr also wissen möchtet, wer mein Lieblingslehrer war und wofür ich bis zum Abschluss aufgezogen wurde, dann klickt hier.


Podcast

QUEERKRAM: „Zwischen Queerfeindlichkeit und Rassismus gibt es Parallelen“

Mit meiner tollen Kollegin Tessa Ganserer aus Bayern, die dort unter anderem queerpolitische Sprecherin in der grünen Fraktion ist, so wie ich hier in Schleswig-Holstein, habe ich bei Queerkram über solidarische Kämpfe gesprochen. Wir haben auch darüber gesprochen, wie häufig der Vorwurf der Emotionalisierung und persönlichen Nähe zu Themen wie Rassismus oder Queer einem vorgeworfen …


Podcast

Im Gespräch mit der Innenministerin – #37 Das nehme ich mal mit

In dieser Folge sprechen Lasse und ich mit der neuen Innenministerin aus Schleswig-Holstein Dr. Sabine Sütterlin-Waack (CDU). Seit zwei Monaten ist sie im Amt und war vorher Justizministerin und davor war sie Bundestagsabgeordnete. Wie ist die Zusammenarbeit in der Innenpolitik in der Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein. Wie ist es die einzige Innenministerin von 16 Landesinnenministern und …


Presse

Porträt in der FAZ: „Voller Tatendrang“

In der FAZ ist ein Porträt über mich erschienen. Es geht um meinen Weg in die Politik, Vorbilder, politisches Arbeiten und Antirassismuspolitik: „Touré setzt sich aktuell dafür ein, den Begriff Rasse aus dem Grundgesetz zu streichen, und findet auch sonst klare Worte, wenn es um Rassismus geht. „Unsere Gesellschaft ist nicht frei von Rassismus. Das …


Presse

Portrait in der Freitag „Die grüne Pragmatikerin“

Im der Freitag ist ein Portrait zu meiner Arbeit erschienen. Darin geht es um viele unterschiedliche Etappen meiner politischen Arbeit, der aktuellen Black Lives Matter Bewegung und vielem mehr. „Ihr Kerngeschäft ist – neben dem repräsentativen Amt als Landtagsvorsitzende – immer noch das einer Fachpolitikerin für Frauen-, Jugend-, Queer- und Migrationspolitik. Die verfolgt sie mit …


Interview

Interview in der Freitag „Wir sprechen jetzt über Machtverhältnisse“

Am Dienstag ist ein Interview mit mir in der Freitag erschienen. Darin haben wir über meine politische Arbeit und die Bedeutung von Institutionen bei den jetzigen Antirassismus-Debatten gesprochen.   „Wir haben intensivere Debatte über Rassismus geführt als zuvor, wir haben überhaupt das erste Mal so breit im Mainstream Debatten über anti-Schwarzen Rassismus geführt. Das ist …


Podcast

Verschwörungsmythen und „Rasse“ im Grundgesetz ersetzen – #36 Das nehme ich mal mit

In dieser Woche sprechen Lasse und ich über Verschwörungstheorien und die diesbezüglichen Debatten im Plenum, sowie über Verschwörungstheorien aus den vergangenen Jahren, an die wir uns immer noch erinnern können. Außerdem sprechen wir darüber, wie es um den aktuellen Vorschlag von Robert Habeck und mir zur Ersetzung des Begriffs „Rasse“ mit z.B. rassistische Zuschreibung aus …


Presse

Es ist Zeit, dass wir Rassismus verlernen.

In diesem Artikel von Felix Klein, der in der jüdischen Allgemeine erschienen ist, wird der Vorschlag und die Forderung von Robert Habeck und mir den Begriff Rasse aus dem Grundgesetz zu streichen bekräftigt. Lest euch gerne hier den Artikel durch. Auch Spiegelkultur verweist auf unsere Forderungen.


Parlament

Geschlechtergerechtigkeit ganzheitlich angehen

Die SPD hat einen Antrag zur Regelung der Entgeltgleichheit gestellt, den ihr euch hier durchlesen könnt. Wir haben als Koalition den Alternativantrag „Erstellung einer Gleichstellungsstrategie für Schleswig-Holstein“ gestellt, um das Thema ganzheitlicher anzugehen. Hier könnt ihr euch unseren Antrag durchlesen. Hier könnt ihr euch meine Rede anschauen. Meine Rede dazu im Wortlaut: Sehr geehrte Frau …