Publikation

Frauen und Gleichstellung

Ich werde für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern kämpfen. Wir leben einerseits in einem der entwickelsten Länder der Welt, andererseits müssen Frauen in Deutschland sich immer noch mit Ungleichbehandlungen und Diskriminierungen auseinandersetzen. Um nur einige Bespiele zu nennen: Gerade einmal 30 % der schleswig-holsteinischen Abgeordneten sind weiblich. Der durchschnittliche Einkommensunterschied zwischen Frauen und Männern (Gender Pay Gap) liegt immer noch bei über 20 %. Frauen werden immer noch häufig Opfer von sexueller Gewalt.
Diese Zustände dürfen nicht unkommentiert hingenommen werden. Daher werden wir Grüne uns auch in dieser Legislaturperiode dafür einsetzen, dass Frauen gleichberechtigt in allen gesellschaftlichen Bereichen teilhaben können. Dafür werden wir u.a. Frauenhausplätze ausbauen, Gewaltpräventionsmaßnahmen verbessern und Alternativen zu traditionellen Rollenbildern (bzgl. der Studien- und Berufswahl) anbieten.
Der Weg zu echter Gleichberechtigung ist noch lang und muss konsequent weitergegangen werden. Wichtig ist mir dabei, auch den Frauen eine Stimme zu geben, die sowohl aufgrund ihres Geschlechtes, als auch aufgrund ihrer Religion, ihrer Hautfarbe, ihrer Herkunft, sexuellen Identität oder ihres Körpers ausgegrenzt werden.
Für weitere Information bzgl. der Ziele der schleswig-holsteinischen Regierung im Bereich Frauen und Gleichstellung klicken Sie hier.

Antworten