Logo der Grünen

Aminata Touré Neumünster

Aminata Touré

Neumünster

Landtagsabgeordnete für Schleswig-Holstein

Migration, Frauen, Jugend- & Queerpolitik

Für eine offene und gleichberechtigte Gesellschaft.

Wenn du über meine Arbeit informiert werden möchtest, trag dich ein!

Newsletter

Rede

Schleswig-Holstein ist und bleibt sicherer Hafen

Hier der Link zum 5 Minuten Beitrag. Hier der Link zu meinem 3 Minuten Beitrag. Hier der Antrag der SPD Fraktion. Hier der Antrag von CDU, Grüne und FDP,  der angenommen wurde vom Parlament. Sehr geehrte Frau Präsidentin, liebe Kolleg*innen, ich möchte damit anfangen, dass CDU und FDP wissen, dass es uns wehtut, dass wir …


Presse

Ehrung junger Ehrenamtlicher im Sport

Heute hatte ich einen meiner ersten Termine als Landtagsvizepräsidentin – die Ehrung junger Ehrenamtlicher der Sportjugend Schleswig-Holstein. Insgesamt 60 junge Menschen wurden für ihren Einsatz geehrt, u.a. 2 junge Frauen aus meinem Wahlkreis Neumünster. Lest euch hier die Presseberichterstattung durch: Husumer Nachrichten (mit Bezahlschranke), Holsteinischer Courier (mit Bezahlschranke), LN Online, Norddeutsche Rundschau (mit Bezahlschranke), Herzogtum …


Rede

Rede „40 Jahre Frauenhaus in Neumünster“ – „Gewalt gegen Frauen als Thema der inneren Sicherheit diskutieren!“

Hier gelangt ihr (hinter einer Bezahlschranke) zur Berichterstattung durch den Holsteinischen Courier. 20.09.2019 Liebe Gäste, liebes Team des Autonomen Frauenhauses Neumünster, für mich ist es heute ganz besonders hier zu sprechen. Das Frauenhaus in Neumünster ist das erste, das ich je besucht habe. Das war 2012 und zu dem Zeitpunkt habe ich ein Praktikum während …


Podcast

8. Folge „Über Protest“ von „Das nehme ich mal mit“

Unsere neue Podcastfolge ist online! Diesmal geht es um Protest, also um Demonstrationen und auch zur weltweiten Demo morgen #fridaysforfuture. Lasse Petersdotter und ich reden außerdem über unsere ersten Demoerfahrungen gegen Rechts und Rassismus und weshalb Protest wichtig ist! Hört euch hier die Folge an.


Interview

Freies Radio Neumünster

Das Freie Radio Neumünster hat mich interviewt: was ich in meiner neuen Funktion als Landtagsvizepräsidentin mache und worum es in meiner Rede gehen wird, die ich am Freitag beim 40-jährigen Jubiläum des Autonomen Frauenhauses Neumünster halten werde und vieles mehr. Hört es euch hier an.


Interview

„Im Profil“ im Ostholsteiner Anzeiger

Im Ostholsteiner Anzeiger ist ein Interview mit mir erschienen. Ich wurde u.a. gefragt, welches Buch mich am meisten beeindruckt hat: „„ExitRacism“ von Tupoka Ogette. Hier nimmt sie die Lesenden auf grandiose Art und Weise mit, sich mit Rassismus auseinanderzusetzen.“ und was ich machen würde, wenn ich einen Tag lang in Berlin regieren dürfte: „eine der …


Termine

HAKI e.V. / Geschäftsstelle Echte Vielfalt

Seitdem mein Kollege Rasmus Andresen nicht mehr Teil unserer Landtagsfraktion ist, sondern im Europaparlament sitzt, habe ich ein neues Themenfeld übernommen: Queerpolitik. Einer meiner ersten Termine in diesem Bereich war ein Treffen mit HAKi e.V. – Raum für lesbische, schwule, bi*, trans*, inter* und queere Menschen in Schleswig-Holstein und der Geschäftsstelle Echte Vielfalt. Der Verein …


Podcast

7. Folge „Über Vielfalt in Parteien und Nachhaltigkeit in Finanzen“ von „Das nehme ich mal mit“

Eine neue Podcastfolge von #dasnehmeichmalmit von Lasse Petersdotter und mir ist seit Freitag online. Diesmal geht es um das nachhaltige Finanzkonzept „FINISH“ von Schleswig-Holstein und um die Arbeit in der Arbeitsgemeinschaft Vielfalt von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN! Hört gerne hier rein!


Interview

Interview in der la Repubblica

Heute ist ein Interview mit mir in einer der größten italienischen Tageszeitungen, der la Repubblica erschienen. Darin erzähle ich, weshalb ich der Meinung bin, dass gerade in Zeiten des Erstarken und Verfestigen von rechtsextremen Parteien der Kampf gegen Rassismus zur zentralen Aufgabe der Politik und Zivilgesellschaft gehört. Hier könnt ihr den italienischen Artikel (hinter einer …


Pressemitteilung

Schutz der sexuellen und geschlechtlichen Orientierung gehört ins Grundgesetz

Zum Beitritt Schleswig-Holsteins in die Bundesratsinitiative, die sexuelle Identitäten unter besonderen Schutz des Grundgesetzes stellen soll, sagt die gleichstellungspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Aminata Touré: Der Schutz der sexuellen und geschlechtlichen Orientierung gehört ins Grundgesetz. Das ist schon seit langem Grünes Ziel. Niemand darf wegen seiner sexuellen oder geschlechtlichen Orientierung benachteiligt oder …