Logo der Grünen

Aminata Touré Neumünster

Aminata Touré

Neumünster

Landtagsabgeordnete für Schleswig-Holstein

Migration, Frauen & Verbraucher*innenschutz

Für eine offene und gleichberechtigte Gesellschaft.

Wenn du über meine Arbeit informiert werden möchtest, trag dich ein!

Newsletter

Wahlkampf

Politisches auf dem Plöner See

Gemeinsam mit den Spitzenkandidat*innen aus Schleswig-Holstein zur Bundestagswahl Luise Amtsberg und Konstantin von Notz war Aminata in Plön zum Tretbootfahren. Bei den Gesprächen mit den Studierenden ging es  um eine Bandbreite an Fragen: Integrationspolitik und die Instrumentalisierung der Rechten für den Wahlkampf ohne Antworten auf die Fragen einer gelingenden Integration geben zu können. Wie man Politik …


Frauen*stammtisch

Frauen*stammtisch August

Im August sind zwei Frauen vom Projekt Regel Recht der Universität Kiel zum Frauen*stammtisch gekommen und haben einen Vortrag zu „Periods and Politics“ gehalten. Spannend dabei zu hören war, weshalb in der Wissenschaft Frauen* nicht zu 50/50 als Proband*innen vertreten sind auf Grund ihres Zyklus, obwohl der eine Rolle für die Einnahme von möglichen Medikamenten …


Pressemitteilung

Ausbildungsaufnahme für Asylsuchende wird erleichtert

Zur Presseinformation des Innenministeriums, dass AsylbewerberInnen ab sofort zur Aufnahme von Studium, Ausbildung oder Beruf den Wohnort wechseln dürfen, sagt die flüchtlingspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Aminata Touré:   Ich begrüße den Schritt des Innenministeriums, Asylsuchenden den Wohnortwechsel für die Aufnahme von Studium, Ausbildung oder Beruf zu ermöglichen. Auch für die Gruppe der …


Anfrage

Kleine Anfragen G20

Gemeinsam mit Rasmus Andresen, Lasse Petersdotter und Eka von Kalben hat Aminata Kleine Anfragen an die Regierung zu der Ereignissen rund um das Gipfeltreffen der 20 Industrie- und sogenannten Schwellenländern gestellt.   Hier seht ihr die Kleinen Anfragen im Detail: Der G20 Gipfel in Hamburg war eine der größten sicherheitspolitischen Herausforderungen für unseren Staat in …


Pressemitteilung

„Ausbildungsaufnahme für Asylsuchende wird erleichtert“

 Zur Presseinformation des Innenministeriums, dass AsylbewerberInnen ab sofort zur Aufnahme von Studium, Ausbildung oder Beruf den Wohnort wechseln dürfen, sagt die flüchtlingspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen,  Aminata Touré:   Ich begrüße den Schritt des Innenministeriums, Asylsuchenden den Wohnortwechsel für die Aufnahme von Studium, Ausbildung oder Beruf zu ermöglichen. Auch für die Gruppe der …


Interview

„Wir müssen uns als junge Generation einmischen“

Dieser Beitrag ist am 19. Juli 2017 im KN CollegeBlock erschienen. Um zum Original zu gelangen, klicken Sie hier. Aminata Touré ist mit ihren 24 Jahren das jüngste Mitglied im schleswig-holsteinischen Landtag. Für die Grünen auf Listenplatz 11 angetreten, war es bis zum Schluss eine Zitterpartie, ob sie es ins Parlament schafft. Vor rund zwei Wochen wurde …


Frauen*stammtisch

Frauen*stammtisch Juli

Bei diesem Treffen wurde über eine frauen*politische Fahrt nach Berlin gesprochen, die im Herbst diesen Jahres stattfinden soll. Außerdem wurde der aktuelle Stand der Kampagne gegen sexuelle Gewalt besprochen.


Wahlkampf

Rückblick Landtagswahlkampf

Im OKOTOBER 2016 wurde Aminata einstimmig zur Direktkandidatin ihres Kreisverbandes aufgestellt. Das bedeutete für sie, dass der Wahlkampf gemeinsam mit dem Kreisverband organisiert, inhaltlich vorbereitet und durchgeführt werden musste. Im JANUAR 2017 hat der Landesverband Schleswig-Holstein die Listenkandidat*innen aufgestellt. Gemeinsam mit Lasse Petersdotter ging sie als Kandidatin der Grünen Jugend ins Rennen.  Dort wurde Amina auf …


Parlament

Vereidigung

Dazu Aminata Touré: „Für mich ist heute ein ganz besonderer Tag. Ab heute bin ich Abgeordnete im schleswig-holsteinischen Landtag. Für jemanden, dessen Eltern aus einem Unrechtsstaat geflohen sind, ist die Aufgabe in der kommenden Legislatur für die Rechte von Geflüchteten in einer Demokratie kämpfen zu dürfen unglaublich bewegend und eine Aufgabe, der ich mich mit vollem …


Frauen*stammtisch

Frauen*stammtisch Mai

Bei diesem Treffen ging es vor allem und die Konzeptualisierung einer Kampagne gegen sexuelle Gewalt im Nachtleben. Da das Treffen mitten in den Wochen der Koalitionsverhandlungen in Schleswig-Holstein stattfand, gab Aminata auch einen Eindruck der Verhandlungen und inwiefern frauenpolitische Aspekte mitgedacht wurden.