Termine

GdP: Rassismusdebatte und Polizeirecht

Vor einigen Tagen habe ich mich, gemeinsam mit meinem Kollegen Burkhard Peters, innenpolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion, mit Vertretern der Gewerkschaft der Polizei in Schleswig-Holstein getroffen. Bei der Videokonferenz ging es um die Notwendigkeit und Wichtigkeit, die Polizei in Schleswig-Holstein gegen Rassismus und Rechtsextremismus zu immunisieren, gerade nach den jüngsten Vorfällen. Die GdP hat dazu …


Termine

Gedenken an die Opfer des Naziterrors

Gestern war ich bei der Kranzniederlegung zur Erinnerung an die Verbrechen der Reichspogromnacht und zum Gedenken an die Opfer des Naziterrors. Gemeinsam mit Vertreter:innen der jüdischen Gemeinde, dem Stadtpräsidenten Kiels, dem Landesbeauftragten für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus und ich stellvertretend für das schleswig-holsteinische Parlament. #niewieder


Termine

Vortrag an der Universität zu Lübeck

Morgen bin ich für einen Vortrag an der Universität zu Lübeck. Sprechen werde ich über den Widerstand schwarzer Menschen, die in Deutschland leben und Rassismus erfahren, sowie inwiefern kolonialistisches und rassistisches Denken nach wie vor in Deutschland vorhanden sind. Ich spreche ab 19.15 Uhr im ZKFL, Königstraße 42 Kommt gerne vorbei!


Termine

Was steht diese Woche an?

Diese Woche haben wir von Mittwoch bis Freitag wieder Plenum. Ich halte eine Rede zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten. Heute Haushaltsklausur der grünen Landtagsfraktion zum Haushalt 2020 des Landes Schleswig-Holstein. Morgen Fraktionssitzung und Arbeitskreissitzungen. Von Freitag bis Sonntag dann der Bundesparteitag von uns Grünen. Neben der Wahl des Bundesvorstandes, stehen die unterschiedlichsten inhaltlichen Anträge an. Wir …


Termine

HAKI e.V. / Geschäftsstelle Echte Vielfalt

Seitdem mein Kollege Rasmus Andresen nicht mehr Teil unserer Landtagsfraktion ist, sondern im Europaparlament sitzt, habe ich ein neues Themenfeld übernommen: Queerpolitik. Einer meiner ersten Termine in diesem Bereich war ein Treffen mit HAKi e.V. – Raum für lesbische, schwule, bi*, trans*, inter* und queere Menschen in Schleswig-Holstein und der Geschäftsstelle Echte Vielfalt. Der Verein …


Termine

Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Kiel

Am Freitag war ich in der Gemeinschaftsunterkunft für Menschen, die auf der Flucht waren, in Kiel. Als erstes sind mir zwei kleine Mädchen im Alter von ca. 4 und 5 Jahren entgegengekommen. Ich muss in solchen Momenten immer daran denken, wie es war, als wir in solchen Unterkünften lebten und ich im selben Alter war …


Termine

Mein Feminismus

Am Vorabend des Internationalen Frauen*tags war ich zu Gast im Literaturhaus. Dort durfte ich zwei eigene Texte vorlesen, unter anderem diesen:   Mein Feminismus Ich bin eine Frau. Ich bin Schwarz. Ich bin eine Schwarze Frau. Verlangt von mir nicht, dass ich mich für eins von beidem entscheide. Das kann ich nicht und das will …


Termine

Aminata im Frauenhaus im Kreis Stormarn

Aminata hat bereits vor einiger Zeit damit begonnen, alle Frauenhäuser in Schleswig-Holstein zu besuchen. Gestern war sie im Frauenhaus im Kreis Stormarn, um sich dort über die Situation vor Ort zu erkunden. Interessant ist für sie dabei natürlich immer die Frage danach, ob die Gelder aus dem 2017 beschlossenen Sanierungsprogramm für Frauenhäuser, bereits angekommen sind. …


Termine

Grußwort bei Auftaktveranstaltung DISSkriminierung

Bei der Auftaktveranstaltung von dem Projekt DISSkriminierung von der Türkischen Gemeinde Schleswig-Holstein habe ich ein Grußwort gehalten und darüber berichtet wie es ist Diskriminierung zu erfahren und hat vor allem versucht die Teilnehmenden darin zu bestärken sich gegen Disskriminierung einzusetzen und sich gegenseitig zu empowern und deutlich zu machen, dass Schleswig-Holstein vielfältig ist, ganz gleich …


Termine

Aminata beim Mobilen Integrationsteam

Heute hat Aminata sich mit dem Mobilen Integrationsteam (MIT) des DRK getroffen. Das Team, das inzwischen aus 24 Mitarbeitenden besteht, entstand in der Zeit der Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Nordmarksportfeld. Diese Zeit habe das Team sehr zusammengeschweißt. Heute bietet das Mobile Integrationsteam, das zu 50 % aus Menschen mit Migrationsgeschichte besteht, Sprachmittlung in Schulen und Jugendtreffs …