Presse

Meinungsbeitrag in der taz

Anfang der Woche gab es in der ZEIT einen Beitrag darüber, dass unsere Debattenkultur zu elitär sei. Dazu habe ich einen Meinungsbeitrag in der TAZ am Wochenende geschrieben, bin nämlich anderer Meinung. Es ist nicht elitär auf rassistische oder diskriminierende Begriffe zu verzichten – es ist nämlich ein Grundrecht. Ein Auszug: „Immer noch Tag der …


Presse

Foto: Jens Jeske/imago

taz „Mehr Macht und Würde“

Foto: Jens Jeske/imago Die taz hat einen Artikel über die PAD (People of African Descent) Week geschrieben, den ihr euch hier durchlesen könnt. „Aminata Touré sitzt mit gefalteten Händen in einem Café unweit des Reichstagsgebäudes in Berlin. „Die Politik braucht eine Zivilgesellschaft, die sich lautstark für ihre Ziele einsetzt“, sagt die Grüne und Vizepräsidentin des …


Presse

Grüner Oberbürgermeister in Hannover

Herzlichen Glückwunsch Belit Onay! Hannover hat einen neuen Grünen Oberbürgermeister! Ich freue mich sehr für dich und Hannover! Anlässlich der Wahl ist ein Artikel in der taz erschienen, den ihr hier lesen könnt: „Mit Abgeordneten wie Canan Bayram, Ekin Deligöz oder Cem Özdemir zeichnet sich bei den Grünen auch an dieser Stelle eine durchschnittlich höhere …


Presse

DIE WELT Titelseite

In der heutigen Ausgabe von DIE WELT ist ein Interview über meine Ansichten zur Arbeitsmarktpolitik und der Anerkennung von Abschlüssen, wie wir Rassismus in Deutschland diskutieren, über die Sichtbarkeit von Menschen mit Migrationshintergrund (People of Color), meine Vizepräsidentschaft uvm. Hier kann man die Online-Version lesen.  „Wir sind als Menschen mit Migrationsgeschichte wenig sichtbar, dabei leisten wir einen …


Presse

Zu den Wahlen in Thüringen bei ze.tt

„Mir schreiben grade viele Menschen, was für eine Angst sie packt durch ein solches Wahlergebnis. Ich glaube, auch nach einer solchen Wahl werden Stimmen nicht genug gehört, die sagen, wir haben ein Problem mit Rassismus, Antisemitismus, weiterer Menschenfeindlichkeit.“ Den ganzen Artikel könnt ihr hier nachlesen. Auch in diesem Zeit Online Artikel wurde mein Tweet zur …


Presse

Ehrenamtsfest in Kappeln

Foto: Rebecca Nordmann Am Samstag hatte ich einen weiteren Termin im Rahmen meiner Vizepräsidentschaft. Die Stadt Kappeln hat ein Fest zur Ehrung des Ehrenamts organisiert und ich habe einen Redebeitrag gehalten, wie ihr hier im Schlei Bote nachlesen könnt: „Die Vizepräsidentin des schleswig-holsteinischen Landtags stellte heraus, dass das Ehrenamt zudem die Möglichkeit biete, in eine …


Presse

Ehrung junger Ehrenamtlicher im Sport

Heute hatte ich einen meiner ersten Termine als Landtagsvizepräsidentin – die Ehrung junger Ehrenamtlicher der Sportjugend Schleswig-Holstein. Insgesamt 60 junge Menschen wurden für ihren Einsatz geehrt, u.a. 2 junge Frauen aus meinem Wahlkreis Neumünster. Lest euch hier die Presseberichterstattung durch: Husumer Nachrichten (mit Bezahlschranke), Holsteinischer Courier (mit Bezahlschranke), LN Online, Norddeutsche Rundschau (mit Bezahlschranke), Herzogtum …


Presse

AG Vielfalt: „Weg vom weißen Privileg“

Bei uns Grünen hat sich eine neue Arbeitsgruppe gegründet, die AG Vielfalt. In dieser arbeiten wir gemeinsam mit Expert*innen daran, wie wir unsere Partei vielfältiger gestalten können. Denn „„Natürlich ist in Sachen Vielfalt bei uns Grünen noch Luft nach oben, und zwar auf allen Ebenen“, sagt die stellvertretende Parteivorsitzende [Gesine Agena]. „Wir wollen sowohl unter …


Presse

Imagefilm des Landes „Schleswig-Holstein fest in Männerhand?“

Das Land Schleswig-Holstein hat anlässlich des Tag der Deutschen Einheit einen Imagefilm herausgebracht. Dieser steht aktuell in der Kritik, weil er fast nur Männer zeigt. Sowohl Katja Rathje-Hoffmann (frauenpolitische Sprecherin der CDU), als auch Gleichstellungsministerin Sütterlin-Waack (CDU) sagten, der Film sei gut gelungen und zeige die Vielfalt Schleswig-Holsteins. „Die Grünen sind anderer Meinung: „Der Film …


Presse

„Ich wünsche mir ein Bindestrich-Deutschland“ ZEIT Campus

Foto: Sina Niemeyer Hier könnt ihr euch den ganzen Artikel durchlesen. Ein Auszug: „Aminata Touré ist hier in Neumünster geboren und aufgewachsen, sie kennt die Abkürzungen durch den Park und die besten Imbissbuden der Stadt. Seit 2017 ist Neumünster nicht nur ihre Heimatstadt, sondern auch ihr Wahlkreis. Dass sie auf der Straße erkannt wird, eine Frau …