Presse

Landtagsabgeordnete Aminata Touré will Rassismus aktiv bekämpfen

Foto: Ina Reinhart Ich wurde vor Kurzem von den Nachwuchsreporter*innen der SHZ zu meiner Antirassismusarbeit interviewt.  Den Artikel könnt ihr hier lesen. Ein Ausschnitt: „Rassismus ist kein Thema, das erst in der Zukunft diskutiert werden darf, wir müssen uns jeden Tag fragen, was wir unternehmen können, um sowohl den Alltagsrassismus als auch den strukturellen Rassismus …


Presse

„Afro zu tragen, ist ein Akt des Widerstands“

Immer wenn Fragen so anfangen „Darf ich dich mal was fragen?“, weiß ich, dass gleich eine Frage zu meinen Haaren kommt. So wie letzte Woche, in der ich „nur“ drei Mail gefragt wurde, ob meine Haare echt sind, wie ich sie wasche und ob es nicht totaaal lange gedauert hat, die zu machen. Poliana Baumgarten …


Presse

„Aminata Touré für ökologische Transformation und Umgestaltung von „Hartz vier““

Im Interview mit Deutschlandfunk Nova ging es um unseren digitalen Parteitag und unser neues Grundsatzprogramm. Ein Ausschnitt: „Dabei [der ökologischen Transformation der Gesellschaft] werde ihre Partei immer die Schwächsten im Blick haben, sagte Touré Deutschlandunk Nova. Elemente wie eine Co2 Steuer etwa müssten sozial verträglich sein. Touré sprach sich für eine Umgestaltung der Sozialsysteme aus. …


Presse

Jung & Naiv

Vor einigen Tagen hat Tilo Jung von Jung & Naiv mich interviewt.  Es ging um meine Arbeit, politische Kompromisse in der Koalitionsarbeit, Colorblindness, die negative Weise, wie über Minderheiten gesprochen wird uvm. Schauts euch gerne hier an!


Presse

Hamburger Abendblatt: „Die Debatte um Denkmäler ist ein Fortschritt“

Im Interview mit dem Hamburger Abendblatt habe ich über die Ersetzung des Begriffs „Rasse“ im Grundgesetz, Hassnachrichten, politische Maßnahmen gegen Rassismus uvm. gesprochen: „Wenn es im politischen Kontext um Rassismus geht, wird gesagt: „Das ist ein Thema, das die Menschen persönlich im Herzen bewegen müssen.“ Man müsse Rassismus verurteilen. Das ist richtig, aber als politische …


Presse

Süddeutsche Zeitung: Alte Schule

Für die Südddeutsche Zeitung habe ich den SZ-Fragebogen Alte Schule ausgefüllt. Wenn ihr also wissen möchtet, wer mein Lieblingslehrer war und wofür ich bis zum Abschluss aufgezogen wurde, dann klickt hier.


Presse

Porträt in der FAZ: „Voller Tatendrang“

In der FAZ ist ein Porträt über mich erschienen. Es geht um meinen Weg in die Politik, Vorbilder, politisches Arbeiten und Antirassismuspolitik: „Touré setzt sich aktuell dafür ein, den Begriff Rasse aus dem Grundgesetz zu streichen, und findet auch sonst klare Worte, wenn es um Rassismus geht. „Unsere Gesellschaft ist nicht frei von Rassismus. Das …


Presse

Portrait in der Freitag „Die grüne Pragmatikerin“

Im der Freitag ist ein Portrait zu meiner Arbeit erschienen. Darin geht es um viele unterschiedliche Etappen meiner politischen Arbeit, der aktuellen Black Lives Matter Bewegung und vielem mehr. „Ihr Kerngeschäft ist – neben dem repräsentativen Amt als Landtagsvorsitzende – immer noch das einer Fachpolitikerin für Frauen-, Jugend-, Queer- und Migrationspolitik. Die verfolgt sie mit …


Presse

taz.FUTURZWEI

Vor einigen Wochen hat Paula Markert mich für die neue Ausgabe der taz.FUTURZWEI fotografiert. In der Ausgabe werden mir unterschiedliche Fragen gestellt, unter anderem: „Welchen klugen Satz haben Sie sich zuletzt gemerkt?“ Ich habe gesagt: „my mother sacrificed her dreams so i could dream.“ – Rupi Kaur Die Ausgabe ist jetzt überall zu kaufen. Freue …


Presse

Zeit: „Wildfremde Leute fassen einem in die Haare“

In der aktuellen Ausgabe der ZEIT ist ein Interview mit mir erschienen, was ihr euch auch hier (hinter einer Bezahlschranke) online durchlesen könnt. „Ich bin mit der Polizei hier in Schleswig-Holstein in einem engen und regelmäßigen Austausch. Wir sprechen sehr offen über Rassismus. Ich werde da nichts beschönigen. Im Umgang mit Konservativen und leider auch …