Presse

3Sat Kulturdoku: Die deutsche Identitätssuche

Ich bin Teil der neuen Doku von Jakob Augstein und spreche mit ihm über die deutsche Identitätssuche. Es geht ihren Wandel,  politische Herausforderungen und vieles mehr.  Außerdem sind der Journalist Journalisten Malcolm Ohanwe, SPD-Politikerin Gesine Schwan und die  Unternehmerin Diana Kinnert. Hier könnt ihr die Doku sehen.  


Presse

Junge Frauen und Angela Merkel: „Ich bin noch nicht bereit für einen Mann als Kanzlerin!“

Zusammen mit anderen Frauen wurde ich zur Amtszeit Angela Merkels interviewt und was das Ende ihrer Ära bedeutet. Wie hat sie unsere Frauen-Generation verändert? Wie haben junge Frauen die Kanzlerin erlebt? Hier könnt ihr den kompletten Artikel und alle Interviews lesen. Hier ein Auszug aus meinem Teil: „Als Frau an der Spitze hat Merkel sicherlich …


Presse

Im Garten der Kulturen // Plötzliche Abschiebung

Letzte Woche war ich im Kreis Schleswig-Flensburg unterwegs. In Steinbergkirche habe ich mir das Projekt „Garten der Kulturen“, ein Integrationsprojekt von Geflücheten und Einheimischen, angeguckt. Im shz ist ein Artikel über meinen Besuch und das Schicksal einer armenischen Familie aus dem Projekt erschienen. Lest euch hier gerne den Artikel (hinter einer Paywall) durch. Ein Ausschnit: …


Presse

Kieler Nachrichten: „Ich bin berührt, wenn mich Menschen als Vorbild sehen“

Mit den Kieler Nachrichten habe ich über mein Buch „Wir können mehr sein“ gesprochen. Hier gehts zum Artikel. Ein Ausschnitt: „„Für mich ist das Buch keine Autobiografie. Es war mein Anspruch, zu zeigen, wie es ist, jetzt in der Politik zu sein“, sagt Touré. Es sei vielmehr eine Momentaufnahme mit Elementen, die erzählen, wie sie …


Presse

Interview in der LN: „Ich möchte Vertrauen stärken“

Ich wurde in der LN-Zeitung zu meinem Buch interviewt. Den ganzen Artikel könnt ihr hier nach einer Paywall lesen. Hier ein Auszug: „Der Titel Ihres Buches lautet ‚Wir können mehr sein.‘ Wer ist mit ‚wir‘ gemeint? Aminata: „Ich sehe in dem ‚Wir‘ mehrere Ebenen. Einerseits möchte ich die Menschen ansprechen, die einen neuen Anspruch an …


Presse

Porträt: „Von der Nachrückerin zum Nachwuchsstar der Grünen: Aminata Touré“

Hier könnt ihr euch hinter einer Paywall ein Porträt über mich durchlesen. Im Artikel geht es um meine politische Arbeit und Themen, für die ich kämpfe, meine Position und darüber dass ich ein Buch geschrieben habe. Lest gerne mal rein!


Presse

Erneuter Protest gegen Abschiebe-Gefängnis in Glückstadt

Beim shz ist ein Artikel über die Abschiebehaft in Glückstadt erschienen. Ein Auszug: „In der Jamaika-Koalition war das Gefängnis umstritten. „Ich halte das als Drohinstrument nach wie vor für problematisch“, sagt die Grünen-Landestagsabgeordnete Aminata Touré, deren Fraktion dem Beschluss aber letztlich zugestimmt hatte. Touré setzt darauf, dass es auf Bundesebene zu einer Änderung der Gesetzeslage …


Presse

ZDF: Rassismus und Ausgrenzung – Nur wer gewinnt, gehört dazu

Düzen Tekkal und ich haben uns beim ZDF zum Thema Alltagsrassismus geäußert.  Den Beitrag könnt ihr hier sehen. Ein Auszug: „Wenn man Impfstoff herstellt, applaudieren alle. Wenn man vielleicht mal nicht erfolgreich war, wird einem abgesprochen Teil der Gesellschaft zu sein und man greift auf rassistische Beleidigungen zurück“, sagt Aminata Touré.  


Presse

Porträt in der Deutschen Welle: Heute in Kiel, morgen in Berlin?

In der Deutschen Welle ist ein Porträt über mich erschienen.  Darin geht es um meinen Einstieg in die Politik, meine mögliche Zukunft und die Erwartungen an mich als Politikerin. Hier könnt ihr das Porträt lesen. Hier ein Auszug: „ Aminata Touré weiß wovon sie spricht und wie sie ihre Botschaft am besten vermittelt.  ‚Ich gehöre …


Presse

Maßnahmen gegen Femizide

Lest euch hier die Berichterstattung der Kieler Nachrichten und des shz über die gestrigen Beratungen im Innenausschuss zu den Morden in Dänischenhagen und Kiel durch. „Die Grünen-Abgeordnete Aminata Touré sprach von einem Femizid und fragte, inwiefern die Täter stärker in den Fokus politischer Überlegungen gerückt werden müssten. „Wir wollen Antigewalttrainings für Täter und möchten das …