Interview

„Es gibt keinen Ort, der frei von Rassismus ist“

Auf ZeitOnline und in der aktuellen Printausgabe der ZEIT ist ein Interview mit mir aus der Reihe „Meine Schule des Lebens“, bei der Menschen über ihren Bildungsweg erzählen, erschienen. Lest es euch (hinter einer paywall) gerne hier durch. ZEIT: Sie haben mal gesagt: „Meine Mutter hat ihre Träume geopfert, damit ich träumen kann.“ „Da habe …


Interview

Rassismus in Deutschland: „Das muss man in seinem Herzen bewegen“

Ich war zu Gast in der Radiosendung Dein Sonntag von Deutschlandfunk Nova. Es ging u.a. darum, wie ich als Patin der Polizeischule in Eutin gemeinsam mit dem schleswig-holsteinischen Ministerpräsidentin Daniel Günther das Projekt „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ begleite, über die mangelnde Repräsentation von Schwarzen Menschen und People of Color (BIPoC) und über die …


Interview

Interview-shz.de- „Nervt es Sie denn nicht, auf das Thema Antirassismus reduziert zu werden?“

Foto: Carsten Rehder In einem Interview mit shz.de berichte ich über meinen bisherigen und meinen zukünftigen Weg. Nervt es Sie denn nicht, auf das Thema Antirassismus reduziert zu werden? „Ich empfinde das gar nicht so, weil ich noch viele andere Themen beackere: Frauen-, Queer- und Kinder- und Jugendpolitik. Aber, hey, es gibt eine Reihe von …


Interview

NOIZZ-Interview „Wieso sind wir eigentlich immer noch an dem Punkt, zu diskutieren, ob es Rassismus gibt und nicht an dem Punkt, wie wir ihn bekämpfen können?“

Im mit NOIZZ Interview habe ich darüber gesprochen, wie es aktuell um die Rassismus Debatte steht und wie Rassismus politisch bekämpft werden kann. „Ich glaube, dass es zu einer Entpolitisierung der Debatte führt, wenn man Menschen, die politisch oder als Expert*innen zu diesen Themen arbeiten, immer nur aus einer Perspektive der Betroffenen befragt und sie …


Interview

Taz-Talk: „Wie verlernen wir Rassismus?“

Heute Abend war ich im taz Talk mit taz-Redakteur Jan Feddersen. Wir haben über (Anti-)Rassismus und die Black Lives Matter Bewegung gesprochen. Außerdem ging es um den Vorschlag von Robert Habeck und mir den Begriff  „Rasse“ aus dem Grundgesetz zu ersetzen. Hier könnt ihr das Gespräch auf der Taz-Seite sehen und hier über YouTube. Hier …


Interview

Interview in der Freitag „Wir sprechen jetzt über Machtverhältnisse“

Am Dienstag ist ein Interview mit mir in der Freitag erschienen. Darin haben wir über meine politische Arbeit und die Bedeutung von Institutionen bei den jetzigen Antirassismus-Debatten gesprochen.   „Wir haben intensivere Debatte über Rassismus geführt als zuvor, wir haben überhaupt das erste Mal so breit im Mainstream Debatten über anti-Schwarzen Rassismus geführt. Das ist …


Interview

Tagesspiegel: „Deutschland ist kein rassismusfreies Land.“

Foto: Carsten Rehder Gemeinsam mit Karamba Diaby,  habe ich beim Tagesspiegel ein Interview zum Thema Rassismus in Deutschland gegeben. „Trotz der weltweiten Pandemie gehen in so vielen Ländern Menschen auf die Straße, um gegen Rassismus zu demonstrieren. Das zeigt, wie viel Frust, Wut und Enttäuschung sich bei Schwarzen Menschen auf der ganzen Welt angestaut hat. …


Interview

NDR: „Rassismus: „Degradierung findet bis heute statt““

Hier könnt ihr euch den Beitrag von NDR Kultur anhören und durchlesen. „Neben der Sprache gibt es auch strukturelle, politische Forderungen, die wir haben: mehr Partizipation und weniger Rassismus – sei es körperlich, psychisch oder in den Strukturen. Das ist der Kern unserer Debatte. Natürlich ist Sprache das Medium, mit dem wir als Menschen kommunizieren, …


Interview

n-tv Frühstart: „Wir haben ein großes Rassismus-Problem“

Ich wurde im n-tv Frühstart interviewt, was ihr euch hier angucken könnt. „So viel mehr Menschen müssen mitbekommen, was die Rassisten und in Teilen auch Faschisten von der AfD im Parlament sagen“, sagt Touré. Für sie stelle sich die Frage gar nicht, ob man die Partei einbinden solle. „Die Funktionäre dieser Partei wissen genau, was …


Interview

Welt am Sonntag

Heute in der WELT AM SONNTAG im Interview. „Auf der politischen Ebene habe ich mich zusammen mit meinen grünen Kolleg*innen dafür eingesetzt, dass wir als Land einen Aktionsplan gegen Rassismus auf den Weg bringen. Jedes einzelne Ministerium ist in der Verantwortung, dazu etwas beizutragen. Im März haben wir im Landtag beschlossen, dass es losgeht. Das …