Termine

Jour Fixe Frauenpolitik: Gewaltschutz

Aminata hat wieder zum Jour Fixe Frauenpolitik geladen. Diesmal ging es um Gewaltschutz. Das Thema des Jour Fixe wird übrigens am Ende jedes Treffens abgestimmt. Der Jour Fixe fand diesmal das erste mal abends statt, um auch ehrenamtlich tätigen Frauen* die Möglichkeit zu geben, zu kommen. Zunächst gab es vom Landesverband Frauenberatung Schleswig-Holstein (LFSH) einen …


Termine

Jour Fixe Frauen „Frauen und Rechtsextremismus“

Heute hat Aminata wieder zu ihrem vierteljährlich stattfindenden Jour Fixe eingeladen. Beim letzten Treffen haben sich die Teilnehmer*innen dafür ausgesprochen, dass das Thema Frauen in der rechten Szene besprochen werden soll. Das klassische Bild des Rechtsextremisten ist männlich, mit Glatze und Springerstiefeln. Dass das Bild aber vielfältiger ist und die Akteur*innen auch mitten in der …


Termine

Aminata im Frauenhaus im Kreis Stormarn

Aminata hat bereits vor einiger Zeit damit begonnen, alle Frauenhäuser in Schleswig-Holstein zu besuchen. Gestern war sie im Frauenhaus im Kreis Stormarn, um sich dort über die Situation vor Ort zu erkunden. Interessant ist für sie dabei natürlich immer die Frage danach, ob die Gelder aus dem 2017 beschlossenen Sanierungsprogramm für Frauenhäuser, bereits angekommen sind. …


Termine

Jour Fixe Migration und Frauenpolitik

Diese Woche hatte Aminata den Jour Fixe Migration und den Jour Fixe Frauenpolitik. Beim Treffen mit den Migrationsverbänden wurde über verschiedene Themen gesprochen, wie z.B. das Integrationsgesetz, Haushaltsfragen oder Veranstaltungen während der Internationalen Wochen gegen Rassismus. Außerdem hat Aminata über Aktuelles aus dem Landtag seit dem letzten Jour Fixe berichtet. Beim zweiten Jour Fixe Frauenpolitik …


Termine

Aminata mit Kolleginnen im Frauenhaus Ostholstein

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen von Frauenpolitik. Zuerst war Aminata mit ihren Kolleginnen Marlies Fritzen und Marret Bohn im Frauenhaus Ostholstein. Dort mussten sie feststellen, dass das Frauenhaus in keinem guten Zustand ist. Weder für die dort lebenden Frauen und ihre Kinder, noch für die Mitarbeiterinnen herrschen vor Ort zumutbare Lebens- bzw. Arbeitsumstände. …


Termine

Zu Besuch bei TIO

TIO – Treff und Informationsort für Migrantinnen e.V.: Bei diesem tollen Verein war Aminata heute zu Besuch und hat sich über die wertvolle Arbeit informiert, die dort geleistet wird. TIO ist eine Beratungsstelle von Migrantinnen für Migrantinnen. Das Team berät Migrantinnen und geflüchtete Frauen in fünf verschiedenen Sprachen zu unterschiedlichsten Problemen – von Gewalterfahrungen bis …


Termine

Jour Fixe „Still loving Feminism“

Aminata hat zum ersten Mal zu ihrem „Jour Fixe Frauen“ eingeladen. Schön war, dass so viele Frauen an dem Treffen teilgenommen haben. Auch die frauenpolitischen Sprecherinnen der Koalition von CDU und FDP haben an dem Treffen teilgenommen. Das ist schön, denn über die Parteigrenzen hinaus sind wir viel stärker. Die Treffen sollen alle 3 Monate stattfinden …


Termine

Krach gegen Gewalt!

Am 25. November ist der Internationale Tag für die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen. Aus diesem Anlass hat das Autonome Frauenhaus Neumünster am Freitag zur Aktion „Krach gegen Gewalt“ aufgerufen. Hierbei sind viele Menschen zusammengekommen, um zu demonstrieren, um Nein zu Gewalt gegen Frauen zum Ausdruck zu bringen. Hier hat Aminata einen Redebeitrag geleistet, bei …


Termine

Landesarbeitsgemeinschaft Frauenpolitik

Dienstagabend hat sich die Landesarbeitsgemeinschaft Frauenpolitik der Grünen getroffen und als frauenpolitische Sprecherin wollte Aminata da natürlich nicht fehlen. Bei dem Treffen hat Aminata auch über aktuelle frauenpolitische Themen aus dem Parlament berichtet, wie z.B. den fraktionsübergreifenden Beschluss zur Sanierung von Frauenhäusern in Schleswig-Holstein. Außerdem wurde darüber gesprochen, warum sich bei den anstehenden Kommunalwahlen nur …


Termine

Gespräch mit Myriam: „My Rights as a female Migrant“

Frauen werden leider immer noch häufig Opfer von Gewalt. Um den betroffenen Frauen zu helfen und dafür zu sorgen, dass Frauen gar nicht erst Opfer von Gewalt werden, gibt es verschiedene Beratungsstellen, z.B. Myriam, was für „My Rights as a female Migrant“ steht und außerdem „die Widerspenstige“ bedeutet. Heute hat Aminata sich mit Ráhel Meisel …